CNN verordnet sich Sparen

14. November 2011, 17:45
posten

Unternehmensprozesse geprüft, Personalabbau angeordnet

Atlanta - Der US-Nachrichtensender CNN plant einen Personalabbau: Mindestens fünfzig Mitarbeiter aus Nachrichtenproduktion, Fotoredaktion und Archiv müssen voraussichtlich gehen. Die Kürzungen resultieren aus einer dreijährigen Prüfung der Unternehmensprozesse, berichtet mediabistro.com. Für die Nachrichten will der Sender künftig vermehrt Videojournalisten einsetzen und soziale Netzwerke nützen. (prie/DER STANDARD, Printausgabe, 15.11.2011)

Share if you care.