EU verlängert Polizeimission in Afghanistan

14. November 2011, 11:58
1 Posting

Union will auch darüber hinaus Unterstützung leisten

Brüssel - Die EU-Außenminister haben die Polizeimission EUPOL in Afghanistan bis 2014 verlängert. Diese grundsätzliche Entscheidung sei beim EU-Ministerrat in Brüssel getroffen worden, teilte der Rat am Montag mit. Die Außenminister hätten sich überdies verpflichtet, über 2014 hinaus Afghanistan bei der Stärkung seiner Polizeikräfte und der Rechtsstaatlichkeit zu unterstützen.

Gleichzeitig betonten die Minister die Wichtigkeit von entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen für eine Präsenz der EU in Afghanistan und forderten die afghanischen Stellen im Hinblick auf EUPOL auf, diesbezüglich Verantwortung zu übernehmen. Im Rahmen des europäischen Projektes EUPOL sind knapp 300 Ausbildner eingesetzt. Österreich hat fünf Polizisten im Rahmen der europäischen Polizeimission nach Afghanistan entsendet. (APA)

Share if you care.