Boeing erhält neuen Rekordauftrag

14. November 2011, 11:30
11 Postings

Der US-Flugzeugbauer hat gegen­über dem Konkurrenten Airbus die Nase vorne: Emirates bestellt 50 Maschinen, weitere könnten folgen

Abu Dhabi - Die Fluggesellschaft Emirates aus Dubai hat beim US-Flugzeugbauer Boeing 50 Langstrecken-Flugzeuge vom Typ 777-300 ER im Wert von 18 Milliarden Dollar (13,19 Mrd. Euro) bestellt. Das gab Boeing am Sonntag zum Auftakt der Luftfahrtmesse in Dubai bekannt. Demnach wurde zugleich ein Kaufoption für weitere 20 Maschinen dieses Typs unterzeichnet.

Emirates-Chef Scheich Ahmed ben Said el Maktum sagte, dies sei das größte Einzelgeschäft, das Boeing jemals abgeschlossen habe. Inklusive der Option umfasst es 26 Milliarden Dollar. Emirates ist die Fluglinie mit den meisten B-777-Maschinen. (APA)

Share if you care.