Android 4.0: Source Code schon in wenigen Tagen?

    14. November 2011, 08:40
    18 Postings

    Notion-Ink-Chef spricht vom 17. November - Erste vollständige Veröffentlichung seit "Gingerbread"

    Der Umstand, dass Google auf die Veröffentlichung der großen Teile des Source Codes von Android 3.x "verzichtet" hat, hatte in den letzten Monaten immer wieder für scharfe Kritik an dem Unternehmen gesorgt. Dort wurde man zwar nicht müde, zu betonen, dass es sich dabei lediglich um eine temporäre Einschränkung aus simplen technischen Gründen handle, so manche KommentatorInnen sahen aber schnell das Ende der Open-Source-Herrlichkeit von Android gekommen.

    Rasch

    Nun könnten all diese Diskussionen aber schon bald Makulatur sein, Google seine KritikerInnen Lügen strafen: Wie Rohan Shravan, Chef des Hardwareherstellers Notion Ink, in einem Blog-Eintrag ausplaudert, soll die Freigabe des Source Codes von Android 4.0 bereits in den nächsten Tagen erfolgen, konkret spricht er vom 17. November. Damit würde die Quellcodeveröffentlichung parallel zum Marktstart des neuen Google-"Lead Device" Galaxy Nexus erfolgen.

    Community

    Shravan hatte in der Vergangenheit immer wieder durch das vorzeitige Ausplaudern von eigentlich noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmten Terminen "ausgezeichnet", so hatte er etwa auch den Release-Termin der letzten großen Android-Veröffentlichung für Smartphones - Android 2.3 "Gingerbread - exakt prognostiziert. Seine jetzige Aussage ist vor allem dazu gedacht, den eigenen KundInnen zu versichern, dass man selbst an diesem Tag mit der Portierung von "Ice Cream Sandwich" auf die eigenen Geräte beginnen wird. Auch die weitere Android-Firmware-Community steht bereits in den Startlöchern, um Android 4.0 für ältere Geräte aufzubereiten, erste experimentelle Versionen werden hier wohl nicht lange auf sich warten lassen. (apo, derStandard.at, 14.11.11)

    • Artikelbild
      grafik: google
    Share if you care.