"Rena" ist leer gepumpt

14. November 2011, 06:52
10 Postings

Einsatzkräfte löschten Ölfracht der "Rena"

Wellington - Einsatzkräfte haben das Öl aus einem Frachtschiff abgepumpt, das Anfang Oktober vor der neuseeländischen Küste auf ein Riff auflief. Die zuständige Behörde erklärte am Montag, 1.454 Tonnen Öl seien aus der "Rena" herausgeholt worden. Nun werde ein Kran entsandt, um einige der an Bord verbliebenen 1.280 Container zu entladen.

Die "Rena" lief am 5. Oktober vor dem Hafen von Tauranga auf das Astrolabe-Riff auf. Rund 385 Tonnen Öl liefen ins Meer. Das neuseeländische Umweltministerium sprach von der größten maritimen Umweltkatastrophe in der Geschichte des Landes. (APA)

  • Knapp 1.500 Tonnen Öl wurden aus dem Frachter gepumpt
    foto: epa/maritime new zealand

    Knapp 1.500 Tonnen Öl wurden aus dem Frachter gepumpt

Share if you care.