Historischer Kalender

16. November 2011, 00:00
posten

16. November

1921 - Ex-Kaiser Karl I. und Ex-Kaiserin Zita werden an Bord des britischen Kreuzers "Cardiff" ins Exil auf die portugiesische Atlantik-Insel Madeira gebracht, wo sie am 19.11. ankommen. Ihre Kinder treffen erst im Februar 1922 dort ein. Der entthronte Monarch stirbt 35-jährig am 1. April 1922 in Funchal.

1936 - Spanischer Bürgerkrieg: Franco-Aufständische bringen das Madrider Universitätsviertel unter ihre Kontrolle.

1941 - Mit Ausnahme der Festung Sewastopol befindet sich die gesamte Krim-Halbinsel in der Gewalt der deutschen Angreifer.

1956 - Die UNO-Vollversammlung fordert die Einstellung der Deportationen ungarischer Freiheitskämpfer.

1966 - Mit wüsten Attacken gegen das Pekinger kommunistische Stadtparteikomitee und das chinesische Kulturministerium gibt Jiang Qing, die Ehefrau des KP-Vorsitzenden Mao Zedong, das Signal zu pogromartigen Ausschreitungen von Rotgardisten gegen "Konterrevolutionäre" und "Revisionisten" im Partei- und Regierungsapparat.

1971 - Als erstes österreichisches Staatsoberhaupt stattet Bundespräsident Franz Jonas Italien einen Staatsbesuch ab, der ganz im Zeichen der Beilegung der Südtirol-Streitigkeiten steht. In Rom wird Jonas mit großer Prunkentfaltung von Staatspräsident Giuseppe Saragat und der Regierung empfangen.

1976 - Die Deutsche Demokratische Republik bürgert den regimekritischen Liedermacher Wolf Biermann wegen "grober Verletzung der staatsbürgerlichen Pflichten" aus.

1991 - Das jugoslawische Rumpfparlament beschließt die Absetzung von Ministerpräsident Ante Markovic.

1991 - In der Sowjetunion stellen über achtzig hohe Behörden, darunter eine Reihe von Ministerien, ihre Tätigkeit ein.

2001 - In New York wird die "Neue Galerie New York - Museum for German and Austrian Art" eröffnet.

2006 - Gemeinsam mit vier amerikanischen Arbeitskollegen und neun Irakern wird der Oberösterreicher Bert Nussbaumer im Südirak, nahe der Grenze zu Kuwait, entführt. Er ist mit einem Konvoi unterwegs, den er im Auftrag der US-Sicherheitsfirma Crescent Security Group bewachen soll. Zu der Entführung bekennt sich die Gruppe "Nationaler Islamischer Widerstand im Irak - Furqan Brigaden". Sie fordert die Befreiung aller Gefangenen der britischen und der US-Armee im Irak. Am 28.03.2008 wird bekanntgegeben, dass Nussbaumer tot aufgefunden wurde, auch die vier Amerikaner wurden ermordet.

Geburtstage: Hugo Lederer, dt. Bildhauer (1871-1940)
Hugo Meisl, öst. Fußballfunktionär (1881-1937)
Fred von Hoerschelmann, dt. Schriftsteller (1901-1976)
Ton de Leeuw, niedl. Komponist (1926-1996)
Antonio Gades (eigtl. A. Esteve), span. Flamencotänzer (1936-2004)
Joaquin Navarro Valls, span. Journalist und ehem. Vatikansprecher (1936- )
Alexander Popow, russ. Schwimmer (1971- )

Todestage: George Graham, brit. Mechaniker (1674-1751)
Johann Nepomuk Vogl, öst. Schriftst. (1802-1866)
William Holden, amer. Filmschauspieler (1918-1981)
(APA)

 

Share if you care.