"Sommernachts-Sexkomödie" zu Silvester

10. November 2011, 16:25
1 Posting

Intendant Hartmann wird Woody Allens Stück inszenieren

Wien  - Das heurige Silvester-Überraschungsstück des Wiener Burgtheaters  ist keines mehr: Intendant Matthias Hartmann wird nach dem Erfolg im Vorjahr mit "Der Parasit" von Friedrich Schiller nun Woody Allens "Sommernachtssexkomödie" inszenieren,  enthüllt Schauspieler Michael Maertens in einem Interview mit dem "Kurier".

"Es ist keine alberne 'Tür auf, Tür zu'-Komödie, sondern mit Wehmut und Melancholie durchsetzt", so Maertens, der neben Liliane Amuat, Dorothee Hartinger, Sunnyi Melles, Roland Koch und Martin Schwab  am 31. Dezember auf der Bühne des Hauses am Ring stehen wird.  (APA)

Share if you care.