Rosberg bleibt Mercedes erhalten

10. November 2011, 11:20
22 Postings

Deutscher Pilot verlängert vorzeitig seinen Vertrag, bleibt bis 2013 "und darüber hinaus" - Schu­macher 2012 weiter Teamkollege

Abu Dhabi - Der deutsche Formel-1-Pilot Nico Rosberg (26) hat seinen Vertrag beim deutschen Rennstall MercedesGP vorzeitig um mehrere Jahre verlängert. Der neue Kontrakt gilt bis zur Saison 2013 "und darüber hinaus", teilte das Team am Donnerstag in Abu Dhabi mit. Mercedes bestätigte zudem in einer Aussendung am Donnerstag, dass Rosbergs Landsmann Michael Schumacher auch 2012 und damit das dritte Jahr in Folge Teamkollege von Rosberg sein wird.

Rosberg war vor zwei Jahren von Williams zu MercedesGP gewechselt, seitdem sind dem 106-fachen GP-Starter und talentierten Sohn von Ex-Weltmeister Keke Rosberg weitere 217 Punkte und drei Podestplätze gelungen. Sieg hat er noch keinen geschafft, was aber bisher eher am Auto lag. "Wenn ich mein erstes Rennen in einem Silberpfeil gewinne, wird dies einer der Höhepunkte in meinem bisherigen Leben sein", erklärte Rosberg.

Das soll so bald wie nur möglich passieren. "Wir stärken unser Team weiter für die Zukunft und wollen Nico ein Auto zur Verfügung stellen, mit dem er an der Spitze des Feldes mitfahren und seinen verdienten ersten Formel-1-Sieg erzielen kann", versprach Teamchef Ross Brawn. Vor dem vorletzten Rennen am kommenden Sonntag in Abu Dhabi ist Rosberg fünf Punkte vor dem um 16 Jahre älteren Schumacher WM-Siebenter. Rosberg war zuletzt als möglicher Ersatz für Felipe Massa ab 2013 im Ferrari gehandelt worden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nico Rosberg

Share if you care.