Lange Pause für Wilczynski

10. November 2011, 11:14
2 Postings

Team-Flügel von West Wien fällt mit Sehnenriss sechs Monate aus

Wien - Sowohl Österreichs Handball-Nationalteam der Männer als auch die SG West Wien müssen in den kommenden sechs Monaten auf Flügelspieler Konrad Wilczynski verzichten. Der 29-Jährige erlitt am Mittwochabend bei der 22:25-Niederlage seines Clubs gegen HIT Innsbruck in der Handball Liga Austria einen Riss der Achillessehne und unterzieht sich am Donnerstag einer Operation bei ÖHB-Teamarzt Peter Valentin in Klosterneuburg.

"Ich habe sofort gemerkt, dass etwas Schlimmeres passiert sein muss, man konnte das Schnalzen richtig hören. Aber bei Dr. Valentin bin ich in sehr guten Händen", zeigte sich der ehemalige Deutschland-Legionär dennoch optimistisch. Neben seiner Rolle als Spieler hat Wilczynski bei West Wien auch den Managerposten inne.(APA)

Share if you care.