Einheitswerte: Miba mehr als fünf Prozent fester

8. November 2011, 17:08
posten

BKS Stämme Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag vier Kursgewinnern drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Verlierer gab es am Dienstag nicht. Meistgehandelte Titel waren BKS Stämme mit 317 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Gewinner bei den Aktien im standard market auction waren Miba mit plus 5,69 Prozent auf 184,95 Euro (115 Aktien), Rorento mit plus 2,93 Prozent auf 49,20 Euro (200 Aktien) und BKS Vorzüge mit plus 1,31 Prozent auf 15,50 Euro (61 Aktien).

Im mid market gab es nur wenig Bewegung. Stark gesucht waren lediglich Head und stiegen bei 193.750 gehandelten Stück (Einfachzählung) um 5,01 Prozent auf 0,65 Euro. Am Donnerstag wird das Unternehmen seine Quartalszahlen veröffentlichen. Schwach zeigten sich Sanochemia (minus 2,44 Prozent) und KTM (minus 1,27 Prozent). (APA)

Share if you care.