Uni-Karriere kritisch betrachtet - Englisch für Wissenschafter - Intelligent verkehren

8. November 2011, 17:06
posten

Uni-Karriere kritisch betrachtet: Eine "unbefriedigende Situation für Österreichs Nachwuchswissenschafter" attestierte der Wissenschaftsrat bereits 2009. In seiner Herbsttagung am 11. und 12. November, die an der Musik-Uni Wien stattfindet, widmet sich der Wissenschaftsrat dem Thema "Wissenschaftliche Karriere und Partizipation - Wege und Irrwege". Mit Vorträgen und Diskussionen zu internationalen Karrieremodellen sollen das heimische Förder- und Universitätssystem kritisch beleuchtet sowie alternative Szenarien aufgezeigt werden.

Englisch für Wissenschafter: Tim Skern, Virologe an den Max F. Perutz-Labors der Med-Uni Wien, stellt am 16. 11., um 19 Uhr, in der Universitätsbuchhandlung Maudrich, Spitalgasse 21a, 1090 Wien, neben der Neuauflage seines erfolgreichen Lehrbuchs Writing Scientific English die DVD Communicating Science vor. Mit dabei ist Laborkollegin und Buchautorin Renée Schroeder.

Intelligent verkehren: "Strategien und Maßnahmen für ein Intelligentes Verkehrssystem in Österreich" sollen am 21. 11. bei der ITS Austria-Konferenz in Wien erörtert werden. Dabei wird Verkehrsministerin Doris Bures einen nationalen Aktionsplan präsentieren, quasi als Auftakt für den 2012 in Wien stattfindenden Weltkongress für Intelligent Transportation Systems. (DER STANDARD, Printausgabe, 9. 11. 2011)

Share if you care.