Rogan in Peking diesmal Zweiter

8. November 2011, 16:57
7 Postings

Österreicher bei Kurzbahn-Weltcup mit persönlicher Bestzeit

Peking - Markus Rogan hat seinen "persönlichen Frieden" mit Peking geschlossen. Der Olympia-Vierte 2008 belegte beim Kurzbahn-Weltcup über 400 m Lagen in persönlicher Bestzeit (4:08,15) hinter dem Südafrikaner Chad Le Clos (4:07,35) Platz zwei. Der comebackende Australier Ian Thorpe verpasste die Finali über 100 m Kraul und 100 m Lagen. (APA)

Share if you care.