Roland Koch wird "Tatort"-Kommissar

8. November 2011, 15:10
7 Postings

Burgtheater-Ensemblemitglied wird die Hauptrolle im Schweizer "Tatort" übernehmen

Wien - Eine neue Aufgabe erwartet den Schweizer Schauspieler Roland Koch, wie das Fernsehmagazin "TV Media" berichtet: An der Seite von Eva Mattes wird das langjährige Burgtheater-Ensemblemitglied die Hauptrolle im Schweizer "Tatort" übernehmen. Hinter dem Kommissar im beliebten Fernsehkrimiformat "scheinen alle anderen Rollen zu verblassen", wird Koch in "TV Media" zitiert. "Ich bin glücklich und finde es toll, aber wundere mich gleichzeitig, warum alle so tun, als hätte ich den Jackpot geknackt."

Den aktuellen Dreh der ersten Krimifolge "Nachtkrapp" am Bodensee beschrieb der 52-jährige Schauspieler als sehr anstrengend. "Das Eis, auf dem man sich bewegt, ist sehr dünn. Das Maß an Stress, Druck und Anspannung ist doch sehr hoch." Dabei wisse im deutschsprachigen Raum kaum jemand, welchem Land man ihn zuordnen solle. "Die Österreicher halten mich für einen Deutschen, die Deutschen für einen Österreicher, und die Schweizer wissen gar nicht, wie sich mich einordnen sollen." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Roland Koch.

Share if you care.