Literaturtage Rauris suchen neue Leitung

8. November 2011, 12:47
posten

Nach 22 Jahren an der Spitze des Literaturfestivals wird Brita Steinwendtner Präsidentin des Unterstützer-Vereins

Salzburg - Nach 22 Jahren an der Spitze der Rauriser Literaturtage tritt Brita Steinwendtner zurück. Dies teilte sie am Montag dem Gemeinderat der Pinzgauer Marktgemeinde mit. Die Literaturtage von 21. bis 25. März 2012 werden die letzten sein, die von der Autorin, Journalistin und Literaturmanagerin Steinwendtner inhaltlich gestaltet werden. Der Posten des/der Nachfolgers/Nachfolgerin wird nicht ausgeschrieben. Steinwendtner wird selbst einen/eine NachfolgerIn vorschlagen, der/die dann von der Marktgemeinde und dem Kulturverein Forum Rauris bestellt und im Februar 2012 präsentiert werden wird.

"Literaturfestival in optimalem Zustand"

"Als ich die Literaturtage 1990 übernommen habe, gab es eine Reihe von Problemen, jetzt ist das Literaturfestival in optimalem Zustand", sagte sie vor dem Gemeinderat. "Obwohl ich noch viele Ideen habe, ist dies ein guter Zeitpunkt, die Literaturtage in neue Hände zu legen." Steinwendtner hat in Rauris kürzlich den "Verein der Freunde der Rauriser Literaturtage" gegründet, und wird dem Festival als dessen Präsidentin verbunden bleiben.

Die Rauriser Literaturtage sind mit dem "Rauriser Literaturpreis" für die beste Prosa-Erstveröffentlichung international etabliert und zudem in der Bevölkerung der Tourismusgemeinde verankert. Steinwendtners letzte Literaturtage im März 2012 tragen den Titel "Die Erfindung der Wahrheit." (APA)

Share if you care.