Modern Warfare 3 "erfüllt die hohen Erwartungen"

8. November 2011, 12:36
127 Postings

Kritiker loben hohes Niveau, sehnen Innovation herbei - Starke Verkaufszahlen erwartet

Am Dienstag ist in den USA der jüngste Teil von Activisions Bestseller-Franchise "Call of Duty" erschienen. "Call of Duty: Modern Warfare 3" bleibt dem Erfolgsrezept der Serie treu und versetzt die Spieler in die Rolle von Soldaten amerikanischer und britischer Spezialeinheiten, die auf der Jagd nach einem international gesuchten Terroristen, den nuklear herbeigeführten Weltuntergang zu verhindern versuchen. Die Erwartungen an die Entwickler sind hoch: Das 2010 erschienene "Call of Duty: Black Ops" konnte sich mit über 25 Millionen verkauften Exemplaren als kommerziell bislang erfolgreichstes Videospiel dieser Konsolengeneration etablieren. Bei weltweit 6,5 Millionen Vorbestellungen (1,3 Millionen mehr als Black Ops) scheint "Modern Warfare 3" am besten Weg zu sein. Nun sind auch die ersten Kritiken der Fachpresse eingetroffen und bescheinigen dem Blockbuster ein gutes Zeugnis, wenngleich Alterserscheinungen nicht zu übersehen seien.

Stark inszeniert, nichts neues

Wie gewohnt lockt Modern Warfare 3 mit einer real anmutenden Terror-Geschichte und schickt einen auf einen Hollywood-reifen Höllentrip rund um den Globus. Berlin brennt, der Eiffelturm wird dem Erdboden gleichgemacht und in den Straßen Londons liefern sich das Militär und die Schergen eines mysteriösen Oberbösewichts verheerende Schusswechsel. In New Yorks Wall Street hängt die US-Flagge schief. "Die Grafik-Engine ist fern von 'cutting edge' und der generelle Look hat sich seit Modern Warfare 2 nicht stark weiterentwickelt. Die Vision, die Inszenierung und das Gefühl für Größe und Detail sind zeitweise umwerfend", schreibt Guardian. Die mit Modern Warfare angefangene Erzählung wird zu einem bombastischen Ende gebracht. "Die Kampagne wird einen sehnsüchtig zurücklassen und man wünscht sich, dass die Charaktere sich durch mehr als durch den aufgesetzten Akzent unterscheiden würden oder, dass man beim Gameplay mehr versucht hätte, als zielen, schießen, nachladenladen, Wiederholung", moniert Joystiq.

Süchtigmachender Multiplayer 

"Modern Warfare 3 erfüllt die Erwartungen", so Game Informer. "Die Kernelemente der Kampagne und des Multiplayers bleiben grundsätzlich unverändert, aber das Spiel zeigt beispielhaft, wie selbst kleine Änderungen das Gesamtpaket verbessern können." "Mit fast 20 Mehrspielermodi gibt es hier für so ziemlich jeden etwas", lobt Gametrailers die Angebotsvielfalt. "Es ist ein aufregendes und lohnendes Spiel, wenngleich die einst auszeichnenden Nervenkitzel der Serie etwas an Wirkung verloren haben", so GameSpot. "Modern Warfare 3 wiederholt mehr als zu erneuern, der gebotene Spaß kommt daher bekannt vor." (zw)

  • Modern Warfare 3 erscheint für PC, PS3 und Xbox 360
    foto: activision

    Modern Warfare 3 erscheint für PC, PS3 und Xbox 360

Share if you care.