Repsol findet riesiges Erdölfeld in Argentinien

8. November 2011, 08:20
15 Postings

Buenos Aires - Die Entdeckung eines Ölfelds mit vermutlich einer Milliarde Barrel Schieferöl hat auf einen Schlag die Ölreserven des Repsol-Konzerns in Argentinien verdoppelt.

Für den in Madrid ansässigen Konzern bedeute die Entdeckung im Vaca-Muerta-Becken zudem einen Zuwachs seiner weltweit nutzbaren Ölfördermenge um ein Drittel. Argentinien könne damit zu einem Ölexporteur werden, sagte Repsol-Sprecher Kristian Rix. Repsol YPF habe die Schürfrechte für 12.000 der 30.000 Quadratkilometer in dem Becken in der Provinz Neuquen. (APA)

Share if you care.