Fünf Aktivistinnen festgenommen

7. November 2011, 10:14
10 Postings

Frau protestierte bei Papst-Gebet oben ohne für "Freiheit der Frauen", vier weitere bereits vor Aktion in Gewahrsam genommen

Vatikanstadt - Eine Feministin der ukrainischen Bewegung Femen hat am Sonntag auf dem Petersplatz im Vatikan Brust gezeigt. Dabei schwenkte sie ein Schild mit der Aufschrift "Freiheit für Frauen" und dem Logo von Femen. Die junge Frau hatte noch vier Mitstreiterinnen, die den Petersplatz jedoch nicht erreichten, da sie vorher festgenommen wurden.

Die Femen-Aktivistin startete ihre Protestaktion kurz nach dem Angelus-Gebet von Papst Benedikt XVI., wie ein AFP-Fotograf berichtete. Bevor Sicherheitskräfte sie auf den Boden warfen und festnahmen, zog die Frau  ihr Oberteil aus.

Femen prangert Prostitution und Sextourismus an. Ihre Mitglieder agieren bei ihren öffentlichen Protestaktionen meist mit nacktem Oberkörper. (APA/Ag.)

Share if you care.