Außenseiter Drosselmeyer gewann Breeders' Cup

6. November 2011, 13:07
posten

Im Finish aufgedreht - Brisantes Schlussduell

Louisville/Kentucky - Zum Abschluss des Breeders' Cup-Meetings in Kentucky hat der vierjährige Hengst Drosselmeyer für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Unter Jockey Mike Smith gewann der 15:1-Außenseiter das mit fünf Millionen Dollar dotierte Hauptereignis, die Breeders' Cup Classic.

Auf der letzten Gegengeraden hätte wohl keiner der Zuschauer auf der Bahn in Churchill Downs auch nur einen Cent auf Drosselmeyer gesetzt, denn der dreijährige Hengst galoppierte in scheinbar aussichtsloser Position einige Längen hinter dem Feld. Doch während die Spitzenpferde dem hohen Anfangstempo Tribut zollten, kam Drosselmeyer auf der Zielgeraden immer besser auf Touren. Außen überholte er Gegner um Gegner und verwies am Schluss den vom Start an führenden Game on Dude auf den Ehrenplatz.

Siegreiter Mike Smith verhinderte damit den ersten Sieg einer Frau in der Breeders' Cup Classic, denn im Sattel des zweitplatzierten Game on Dude saß die auch als Model aktive Kanadierin Chantal Sutherland. Zusätzliche Brisanz erhielt das Schlussduell dadurch, dass Smith und Sutherland bis zu ihrer Trennung im Sommer 2010 sechs Jahre lang ein Paar gewesen waren. (APA/Si)

Share if you care.