Raketenangriffe auf Israel aus dem Gazastreifen

6. November 2011, 09:16
122 Postings

Zwei Raketen abgefeuert - Ein leicht Verletzter

Gaza/Tel Aviv - Extremistische Palästinenser aus dem Gazastreifen haben in der Nacht zum Sonntag erneut zwei Raketen auf Israel abgefeuert. Ein israelischer Armeesprecher teilte mit, die beiden Geschosse seien in der Nähe der Küstenstadt Ashkelon eingeschlagen. Dabei habe ein ausländischer Arbeiter leichte Verletzungen erlitten. Am Samstag waren bei einem israelischen Luftangriff ein Palästinenser getötet und ein weiterer schwer verletzt worden. Der Armeesprecher teilte mit, man habe im südlichen Gazstreifen eine Gruppe militanter Palästinenser beschossen, die neue Raketenangriffe auf Israel vorbereitet hätten.

Am vergangenen Wochenende hatten sich Israel und militante Palästinenser im Gazastreifen einen blutigen Schlagabtausch mit insgesamt 13 Toten geliefert. Ägypten konnte die militanten Palästinensergruppen jedoch nach Medienberichten zunächst dazu bringen, angesichts einer drohenden Militäraktion Israels das Raketenfeuer einzustellen. (APA)

Share if you care.