Historischer Kalender

6. November 2011, 00:00
posten

6. November

1791 - Warschau kapituliert nach der Erstürmung Pragas durch russische Truppen vor General Suworow.

1846 - Der Freistaat Krakau wird trotz Einspruchs Englands und Frankreichs aufgelöst und am 16.11. dem zur österreichischen Monarchie gehörenden Königreich Galizien einverleibt.

1936 - Spanischer Bürgerkrieg: In Sevilla steht die deutsche "Legion Condor" mit 6.500 Mann zum Einsatz bereit, um die Franco-Aufständischen gegen die rechtmäßige republikanische Regierung zu unterstützen. Die "Legion Condor" verübte die ersten Verbrechen der deutschen Wehrmacht vor dem Zweiten Weltkrieg wie die Bombardierung und Zerstörung von Guernica (Guernika).

1941 - Das am 11.3. in Kraft getretene amerikanische Leih- und Pachtgesetz wird auf die Sowjetunion ausgedehnt.

1956 - Die am Suezkanal kämpfenden britischen und französischen Truppen stellen auf Verlangen der UNO und auf Druck der USA und der UdSSR das Feuer ein.

1956 - Bei den US-Präsidentschaftswahlen wird der Republikaner Ex-General Dwight D. Eisenhower wiedergewählt, Vizepräsident ist Richard Nixon.

1961 - Vor der tunesischen Küste explodiert der britische Tanker "Clan Keith", von 68 Besatzungsmitgliedern überleben nur acht.

1966 - Bei Landtagswahlen in Hessen erreicht die rechtsextreme NPD 7,9 Prozent der Stimmen und zieht mit acht Abgeordneten erstmals in ein deutsches Landesparlament ein.

1971 - Die Fahrt zur Insel Amchitka ist die erste spektakuläre Aktion der Umweltorganisation "Greenpeace". Der Protest verhindert aber nicht den unterirdischen Atombombentest der USA im Nordpazifik.

1986 - In der Nähe der Shetland-Inseln kommt es zum bis dahin schwersten Hubschrauberunglück in der Geschichte der Zivilluftfahrt: 45 Ölarbeiter sterben bei dem Absturz.

1986 - Ohne Fortschritte in der Abrüstungsfrage beenden die Außenminister der USA und der UdSSR, Shultz und Schewardnadse, in Wien zweitägige Gespräche am Rande der KSZE-Folgekonferenz.

1991 - Boris Jelzin verbietet auf dem Territorium seiner Republik die KP bzw. KPdSU.

1991 - In Anwesenheit des Emirs, Scheich Jaber al-Ahmed as-Sabah, wird in Kuwait die letzte der 727 Ölquellen gelöscht, die von der irakischen Armee bei ihrer Niederlage im Golfkrieg in Brand gesetzt worden waren.

1991 - Beginn der Alpenkonferenz in Salzburg, als deren Ergebnis das "Übereinkommen zum Schutz der Alpen" (sog. Alpenkonvention) unterzeichnet wird.

1996 - Kroatien tritt dem Europarat bei.

2001 - Der Republikaner Michael Bloomberg wird neuer New Yorker Bürgermeister und löst damit Rudolph Giuliani ab.

2001 - Beginn der Durchführung des "Bildungsoffensive- und Studiengebühren Volksbegehren" (bis 13.11.).

2006 - Der prestigeträchtigste französische Literaturpreis, der Prix Goncourt, wird Jonathan Littell für seinen Roman "Les Bienveillantes" zugesprochen. Das in französischer Sprache geschriebene Buch behandelt das Leben eines SS-Offiziers, der nach dem Krieg ohne Reue auf seine Untaten zurückblickt und damit ein detailliertes Bild der Verfolgung und Vernichtung der Juden unter dem Nationalsozialismus zeichnet.

Geburtstage: Karl II., König von Spanien (1661-1700)
Alois Senefelder, öst. Erfinder (Lithographie)
(1771-1834)
Francis Abbott, US-Philosoph (1836-1903)
James Naismaith, kanad. Mediziner und Pädagoge; 1891 Erfinder der Sportart Basketball (1861-1939)
Johannes Jorgensen, dän. Dichter (1866-1956)
Ray Conniff, US-Jazzmusiker (1916-2002)
James Jones, US-Schriftsteller (1921-1977)
Julius Hackethal, dt. Mediziner (1921-1997)
Sally Field, US-Schauspielerin (1946- )
Tiffany Cohen, US-Schwimmerin (1966- )

Todestage: Innozenz VII, ital. Papst (1336-1406)
Kate Greenaway, engl. Schriftst./Zeichnerin (1846-1901)
Maurice Leblanc, frz. Schriftsteller (1864-1941)
Elisabeht Grümmer, dt. Opernsängerin (1911-1986)
Francisco Fernández Ochoa, span. Ski-Olympiasieger 1972 (1950-2006)

(APA)

 

Share if you care.