Legt Anonymous heute Facebook lahm?

5. November 2011, 11:11
41 Postings

HacktivistInnen haben bereits im August Angriff angekündigt - Facebook gelassen

"Remember Remember the 5th of November." Wenn es nach Anonymous geht, soll dieser Spruch nicht mehr nur in Verbindung zu einem geplanten Attentat auf den englischen König Jakob I stehen. Vielmehr soll es auch der Tag sein, an dem die HacktivistInnen-Gruppe Facebook lahm gelegt hat.

"Schutzpatron" Guy Fawkes

Einer der damaligen Mitverschwörer ist heute der "Schutzpatron" von Anonymous, Guy Fawkes. Sein Gesicht ziert als Maske viele Köpfe bei, von Anonymous initiierten, Demonstrationen. Anders als am 5. November 1605 erhoffen sich die HacktivistInnen aber eine erfolgreiche Aktion. Obwohl der Angriff auf Facebook auch in Anonymous-Kreisen nicht unumstritten ist.

Nur einzelne Mitglieder

Kurz nach der Ankündigung des Angriffs im August, meldeten sich HacktivistInnen zu Wort, dass nur einzelnen Anonymous-Mitglieder hinter den Drohungen stehen. Für die meisten ist Facebook ein Medium, dass sie auch selbst nutzen um ihre Botschaft zu verbreiten.

"Mehr Macht als DDoS-Attacken"

Es ist also fraglich, ob Anonymous tatsächlich heute am 5. November Facebook angreift. Auf dem "offiziellen" Twitter-Kanal @OP_Facebook ist es sehr ruhig geworden. Wie Mashable berichtet, steht in einem Post auf PiratePad.net, eine Art Anonymous Forum: "Postet hier eure Ideen. Wir haben mehr Macht als DDoS-Attacken und Facebook wird wegen so was kleinem nicht umkippen. Wir haben mehr Macht als das und wir sollten sie nutzen."

Brainstorming

Der Eintrag klingt mehr nach einem Brainstorming als nach einem konkreten Plan. Man wird abwarten müssen, ob die Gruppe ihre Drohung wahr macht oder ob die Drohung nur dazu gedacht war, Aufmerksamkeit auf das Datenschutzproblem bei Facebook zu lenken.

Facebook gelassen

Das soziale Netzwerk steht dem möglichen Angriff jedenfalls gelassen gegenüber. "Wir erwarten einen möglichen Angriff von Anonymous genauso, wie wir andere Angriffe an jedem anderen Tag erwarten", teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Fox News

Doch nicht nur Facebook soll am 5. November das Ziel von Anonymous-Angriffen sein. Am für die Gruppe wichtigem Datum soll die Webseite von Fox News lahm gelegt werden. (soc)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das Comic-Gesicht des Anonymous-"Schutzpatron" Guy Fawkes

Share if you care.