SPÖ-Parteitag: Ritsch wiedergewählt

4. November 2011, 21:11
posten

Wurde mit 195 von 212 Stimmen in seiner Funktion bestätigt

Wolfurt - SPÖ-Landesparteivorsitzender Michael Ritsch ist am Freitagabend mit 195 von 212 abgegebenen Delegierten-Stimmen (91,98 Prozent) in seiner Funktion bestätigt worden. Ritsch sprach in einer ersten Reaktion gegenüber Journalisten von einem Ergebnis, "mit dem ich sehr gut leben kann". Er freue sich riesig, weil zum ersten Mal alle anwesenden Parteimitglieder - also auch Gast-Delegierte - mitwählen durften. "Ich habe immer gesagt, dass alles über 80 Prozent ein Erfolg ist", so der alte und neue Parteichef.

Ritsch steht der Vorarlberger SPÖ seit 2007 vor. Als Nachfolger von Elke Sader erhielt er damals 97 Prozent der Stimmen. Vor zwei Jahren hatten Ritsch 93 Prozent der Delegierten ihr Vertrauen ausgesprochen. (APA)

Share if you care.