Wüstensound aus London

4. November 2011, 18:50
posten

"Die große N8Musik" beschallt fünf Salzburger Clubs - Mit dabei ist die britische Postpunk-Combo The Duke Spirit

Salzburg - Was im März Premiere feierte, geht heute in die zweite Runde: Bei der "Großen N8Musik" bespielen die Organisatoren Peter Zeitlhofer und Daniel Weißenböck fünf einschlägig bekannte Locations mit einem attraktiven Mix aus Indierock und Tanzbodenbeats. Dabei benötigt man für Rockhouse, Jazzit, Republic, Soda Club und Arge nur eine Eintrittskarte, das Hüpfen von Club zu Club erleichtert ein Shuttlebus.

Mit von der Partie sind etwa die Urgesteine der Wiener Plattendreher- und Clubszene Makossa & Megablast, die im Republic ihr neues, "afrikanisches" Album Soy Como Soy vorstellen. Der Wiener Patrick Pulsinger (im Soda Club) hat sich vom Techno-Pionier, Produzenten und Weltstars-Remixer zum experimentellen Elektroniker mit Affinität zu Jazzfusion und Disco entwickelt.

Erdiger geht es im Rockhouse zu, wo das Londoner Quintett The Duke Spirit Verstärker und Effektgeräte aufdreht, um diverse Elemente der Rockmusik seit Postpunk zum Klingen zu bringen. 2003 von den Kunststudenten Toby Butler (Bass, Orgel, Piano), Gitarrist Luke Ford und Sängerin Liela Moss gegründet, bedient der psychedelische Garagenrock von The Duke Spirit Freunde von Black Rebel Motorcycle Club oder Sonic Youth.

Nach dem zweiten Album Neptune (2008), das von Stoner-Pate und Produzent Chris Goss in der kalifornischen Wüste mit massiven Soundwänden aufgefettet worden war, setzt die aktuelle Platte Bruiser eher auf Verknappung durch ein reduziertes Instrumentarium. Mit unterschiedlichen Ergebnissen - von der verträumten Pianoballade über Walzer- und Blueszwischenspiele bis zum Rockhadern darf alles beim einzigen Österreich-Auftritt erwartet werden. (Gerhard Dorfi, DER STANDARD - Printausgabe, 5./6. November 2011)

Rockhouse u. a. Orte, ab 21. 00, The Duke Spirit: 22.30

  • Vom trockenen Kalifornien in die Salzburger Innenstadt: die Londoner Band The Duke Spirit.
    foto: the duke spirit

    Vom trockenen Kalifornien in die Salzburger Innenstadt: die Londoner Band The Duke Spirit.

Share if you care.