Deutsche Serviceplan übernimmt Wiener Agentur Sieben

4. November 2011, 15:37
11 Postings

Deutsche Agentur vereint in Wien Sieben, Plan.Net Austria und Mediaplus Austria

Die Münchner Serviceplan Gruppe geht in Österreich mit "Serviceplan Austria" an den Start. Und zwar mit drei Spezialagenturen an Bord.

Die Werbeagentur Sieben, bisher zu je 50 Prozent in der Hand ihrer Gründer André Felker und Thomas Spazierer, gehört künftig mehrheitlich der Agenturgruppe Serviceplan. Felker und Spazierer bleiben mit Minderheitsanteilen an Bord, tauschen den Namen Sieben gegen Serviceplan und führen die Agentur weiter.

Serviceplan betreibt in Österreich schon die Mediaagentur Mediaplus Austria und die Digitalagentur Plan.net. Alle drei gruppieren sich nun unter der Dachmarke "Haus der Kommunikation". Das Haus hat laut Spazierer (der sich Freitag noch mit "Sieben" meldete) rund 20 Mitarbeiter, 1,2 Millionen Euro Umsatz und als Kunden etwa die Bundesforste, Remax Europe, Raiffeisen Bank International, Parship, Ratiopharm, Mini und Kik.

Zum Führungsteam der Gruppe gehören die Gründer von "Sieben", André Felker und Thomas Spazierer, sowie Andreas Wochenalt (Plan.Net Austria) und Ronald Hochmayer (Mediaplus Austria). Laut "Horizont"-Bericht werden die Agenturen ab Jänner 2012 auch unter einem Dach agieren. Das gemeinsame Büro soll im 19. Bezirk entstehen.

Serviceplan wurde 1970 als klassische Werbeagentur in München gegründet, heute beschäftigt das Unternehmen über 1.000 Mitarbeiter an 21 verschiedenen Standorten. (fid/red)

  • V.l.n.r.: Ronald Hochmayer (Agenturleitung Mediaplus Austria), Andreas Wochenalt (Partner Plan.net Austria), Thomas Spazierer (Partner Serviceplan Austria) und André Felker (Partner Serviceplan Austria).
    foto: serviceplan/stickler

    V.l.n.r.: Ronald Hochmayer (Agenturleitung Mediaplus Austria), Andreas Wochenalt (Partner Plan.net Austria), Thomas Spazierer (Partner Serviceplan Austria) und André Felker (Partner Serviceplan Austria).

Share if you care.