Apple behebt PDF-Fehler bei Safari 5.1.2

4. November 2011, 14:47
5 Postings

Beta an Entwickler verteilt - Bug in PDF-Ansicht entfernt

Apple hat in der Nacht auf Freitag die Betaversion von Safari 5.1.2 an Entwickler verschickt. Die neue Software enthält eine Korrektur des Anzeigenfehlers von PDF-Dokumenten im Apple-Browser. Dies berichtet 9to5mac unter Berufung auf die Release Notes.

Fokus

Entwickler sollen die neue Safari-Release auf Maus- und Tastatureingaben in Plugins mit Eingabefeldern sowie auf Druckfunktionen testen. Das Ausdrucken von Webseiten ins PDF sollte nun einwandfrei klappen. 

Browser-Absturz

Apple erklärt, dass es weiterhin zu Browser-Abstürzen kommen kann, sofern bestimmte Erweiterungen genutzt werden. Der Bug konnte nicht korrigiert werden. 

Verfügbarkeit

Die Beta-Entwicklerversion stehen für Mac OS X 10.7 Lion, OS X 10.6 Snow Leopard sowie Windows XP SP3 und höher zum Download bereit - in der Größe zwischen 38 und 90 MB. Für Mac OS X gibt es Uninstaller, Windows-Nutzer gehen über die Systemsteuerung zur Deinstallation. (ez, derStandard.at, 04.11.2011) 

  • Beta Safari 5.1.2 verfügbar für Mac OS X 10.7 Lion, OS X 10.6 Snow Leopard sowie Windows XP SP3 und höher.
    foto: screenshot, 9to5mac

    Beta Safari 5.1.2 verfügbar für Mac OS X 10.7 Lion, OS X 10.6 Snow Leopard sowie Windows XP SP3 und höher.

Share if you care.