Projekt Mars500: "Astronauten" sind vom Planeten Container zurück

Ansichtssache4. November 2011, 16:18
48 Postings

Experte: "Die sauerstoffreichere Atemluft hier draußen wird in den Köpfen der Crew ein ganz besonderes Euphoriegefühl auslösen"

Bild 2 von 11

Gegen 11.00 Uhr öffneten Mitarbeiter des russischen Instituts für Biomedizinische Probleme (IMBP) diese versiegelte Luke, um die Isolationsstudie planmäßig zu beenden. Das Experiment gilt als wichtiger Schritt zu einem echten Flug zum Mars. Russland hofft, in mehr als 20 Jahren - Mitte der 2030er Jahre - erstmals einen Flug zum Roten Planeten umzusetzen.

weiter ›
Share if you care.