Grünes Licht für Goldmann-Übernahme durch Leykam

4. November 2011, 13:59
1 Posting

Bundeswettbewerbsbehörde genehmigt den Zusammenschluss der Druckereien

Die Bundeswettbewerbsbehörde genehmigte den Zusammenschluss von Leykam Let's Print und der insolventen Goldmann Druck AG mit Sitz in Tulln.

Leykam Let's Print wird am Standort Tulln weiterhin zwei Druckmaschinen betreiben und in etwa 70 der zuletzt rund 80 Mitarbeiter beschäftigen, so das Unternehmen in einer Aussendung.

Die Vertriebsaktivitäten sollen auch künftig unter der Marke "Goldmann" abgewickelt werden. Zusätzlich stünden den Goldmann Kunden aber auch alle Möglichkeiten der Leykam Let's Print Gruppe zur Verfügung, heißt es.

Leykam Let's Print wird darüber hinaus auch 100 Prozent der Goldmann-Anteile des tschechischen Druckunternehmens Moraviapress a.s. übernehmen und damit die Aktivitäten am tschechischen Markt verstärken. (red)

Share if you care.