Alu-Fenster mit neuer Kampagne

4. November 2011, 12:29
6 Postings

"Alu-Fenster rechnen sich auf Dauer" ist die Botschaft der neuen Werbelinie, entwickelt von Czerny Plakolm

"Alu-Fenster" rechnen sich auf Dauer" - diese Aussage steht im Mittelpunkt der aktuellen Werbekampagne des Aluminium-Fenster-Instituts (AFI). Die betreuende Werbeagentur Czerny Plakolm zitiert einen Bauherrn - Michael Gehbauer, Geschäftsführer der Wohnbauvereinigung für Privatangestellte. Als Beispielobjekt wird das Wohnhochhaus in der Kundratstraße in Wien gezeigt. Das schmale Panoramaformat wird in ausgewählten Medien über Doppelseiten platziert.

Die neue Werbekampagne, die Ende Oktober gestartet wurde und ihre Umsetzung auch auf der Website des AFI www.alufenster.at - betreut durch The Lounge interactive design - findet, wird in Tageszeitungen, Kommunalmedien und in Magazinen der Architektur-, Bau- und Immobilienbranche zu sehen sein. Zur Unterstützung der Anzeigen gibt es zudem in ausgewählten Online-Medien eine Banner-Kampagne, die auf die AFI-Homepage führt, so die Agentur. (red)

  • Artikelbild
    foto: czerny plakolm
  • Artikelbild
    foto: czerny plakolm
Share if you care.