Andritz: Erste Group kappt Kursziel

4. November 2011, 10:28
posten

Wien - Die Wertpapieranalysten der Erste Group haben das Kursziel für die Aktie des heimischen Anlagenbauers Andritz im Rahmen einer Branchenstudie für industrielle Güter und Dienstleistungen von 72,4 auf 70,1 Euro gekappt. Die Einstufung "Hold" wurde unverändert beibehalten. Die Experten verweisen zur Erklärung für die Kursziel-Reduktion auf einen leicht nach oben angepassten Diskontierungssatz angesichts steigender Risikoaversion.

Die Gewinnschätzungen für das laufende Geschäftsjahr 2011 belaufen sich auf 3,92 Euro je Aktie, für 2012 und 2013 sehen die Experten einen Gewinn je Aktie von 3,71 bzw. 4,42 Euro. Die Dividende je Anteilsschein für den Zeitraum 2011 bis 2013 dürfte sich laut Prognose auf 2,16 bzw. 2,23 sowie 2,65 Euro belaufen. (APA)

Share if you care.