20 Jahre gegen Diskriminierung

4. November 2011, 10:11
posten

Ein Symposium unter dem Motto "Sag, wie hast du's mit der Sprache?" plus Konzert für eine minderheitengerechte Gesellschaft

Unter dem Motto "Sag, wie hast du's mit der Sprache?" begeht die Initiative Minderheiten ihr 20-jähriges Bestehen via Symposium mit einem anschließenden Konzert von Clara Luzia und Bruji. Der Zusammenschluss von AktivistInnen fand 1991 mit dem Ziel statt, eine minderheitengerechte Gesellschaft zu schaffen, in der individuelle Lebensentwürfe unabhängig von Merkmalen wie ethnischer, sozialer oder religiöser Zugehörigkeit, sexueller Orientierung oder Behinderung als gleichberechtigt und gleichwertig anerkannt sind.

AktivistInnen aus dem Volksgruppen-, MigrantInnen, Homosexuellen- und Behindertenbereich gründeten die Plattform mit dem Anspruch gegen Diskriminierung aufzutreten. In den letzten Jahren widmete sich die Initiative Minderheiten vermehrt dem Thema Arbeitsmigration und der Repräsentation von Minderheiten im öffentlichen, medialen und künstlerischen Raum. (red)

Symposium: Sag, wie hast du's mit der Sprache? - Zur Bedeutung von Sprache und Mehrsprachigkeit - 10. und 11. November 2011

Jubiläumskonzert: Clara Luzia und Bruji am 11. November 2011 ab 20:30 Uhr

Ort: Bildungszentrum der Arbeiterkammer Wien, Theresianumgasse 16–18, 1040 Wien

Link

Detailliertes Programm

Initiative Minderheiten

  • Ausschnitt vom Symposium- und Konzert-Programm der Initiative Minderheiten.
    foto: initiative minderheiten

    Ausschnitt vom Symposium- und Konzert-Programm der Initiative Minderheiten.

Share if you care.