Austria stellt Alkmaar auf den Kopf

3. November 2011, 23:07
  • Als es in Favoriten schon ziemlich düster aussah, sorgten Ortlechner und Barazite (Bild) noch für ausgeglichene Verhältnisse.
    foto: apa/ hochmuth

    Als es in Favoriten schon ziemlich düster aussah, sorgten Ortlechner und Barazite (Bild) noch für ausgeglichene Verhältnisse.

  • Yeah!
    vergrößern 800x1171
    foto: apa/fohringer

    Yeah!

  • Das 2:2 aus Fanperspektive.

Ortlechner und Barazite brachten die Veilchen nach 0:2-Rückstand wie­der zurück ins Spiel - Austria nach 2:2-Remis weiter im Rennen um den Aufstieg

Wien - Die Partie in der Generali-Arena war ein Spiegelbild der Geschehnisse vor zwei Wochen in den Niederlanden, nur umgekehrt: Da hatte die Austria nach 2:0-Führung nur ein 2:2 erreicht. In Favoriten gelangen der Austria gegen Alkmaar nach 0:2-Pausenrückstand noch zwei Tore. Manuel Ortlechner (58.) und Nacer Barazite (61.) glichen innert drei Minuten die Führung von Rasmus Elm per Elfmeter (19.) und Pontus Wernbloom (44.) aus. "Es wäre sich fast noch ein Sieg ausgegangen", sagte Austrias Coach Karl Daxbacher. Die Austria ist mit fünf Zählern in Gruppe G weiter im Aufstiegsrennen, auf die zweitplatzierten Niederländer fehlt ein Punkt. Daxbacher rechnet aber damit, dass die abschließenden Spiele in Charkiw (30. 11.) und daheim gegen Malmö (15.12) wohl gewonnen werden müssen.

Daxbacher hatte vor Anpfiff die Tormann-Frage wie erwartet beantwortet. Für Pascal Grünwald rückte Heinz Lindner wieder in die Startelf. Den Führungstreffer der Gäste konnte aber auch Lindner nicht verhindern. Nach Handspiel von Georg Margreitter verwertet Elm trocken vom Elfmeterpunkt, Wernbloom legt per Kopf vor dem Pausenpfiff nach.

Dann brachten Roland Linz und Michael Liendl Schwung ins Wiener Spiel. Und Ortlechner und Barazite mit seinem zehnten Europa-League-Tor brachten der Austria noch einen Punkt. (red; DER STANDARD Printausgabe; 4. November 2011)

FK Austria Wien - AZ Alkmaar 2:2 (0:2)
Wien, Generali Arena, 10.475, SR Chapron/FRA.

Torfolge: 0:1 (19.) Elm (Hand-Elfmeter)

0:2 (44.) Wernbloom

1:2 (58.) Ortlechner

2:2 (61.) Barazite

Austria: Lindner - Klein, Margreitter, Ortlechner, Suttner - A. Grünwald (58. Liendl), Mader - Gorgon (46. Linz), Jun (89. Stankovic), Junuzovic - Barazite

Alkmaar: Esteban Alvarado - Reijnen, Viergever, Klavan, Poulsen - Wernbloom, Elm, Maher - Beerens, Altidore (87. Benschop), Holman (68. Ortiz)

Gelbe Karten: Junuzovic, Mader bzw. Viergever, Wernbloom

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 302
1 2 3 4 5 6 7
war ein geiler abend gestern!

und hat az mehr erreicht als wir bisher in der gruppenphase?

ich meine, es steht ex aequo, denn az hat bei keiner partie bisher ein besseres ergebnis als wir (unter berücksichtigung von home und away, die beide schon gespielt haben).

wer weiß, ob az auswärts gegen malmö gewinnt.
wer weiß, ob az zu hause nicht auch gegen kharkiv verliert.
wer weiß, ob wir nicht auswärts gegen kharkiv gewinnen?

also ich finde, chancen haben wir violetten. und klappt's nicht, bin ich auch nicht unzufrieden. 5 punkte sind einmal unser, mit allen finanziellen folgen und den punkten in der 5jahreswertung.

com'n violets
wer weiss

@Stimme des Marktes

"...Einziges Fragezeichen: Hat der AZ-Spieler Jun bei dessen Großchance beim Hineinrutschen vor oder nach dem Ball getroffen?
________________________

Das hab ich mich auch gefragt!...denn wenn er nicht dran war, dann wars 11m...oder eben Eckball statt Abstoß. Ich glaube aber dass er dran war, denn sonst wär der Austriasektor Kopf gestanden :-))

Jun hätte in der Situation am besten einen Schritt nach vor gemacht...allerdings wär er dann im Spittal gelandet, so wie der reingefahren ist.:-)

Danke! :-)

Das mit dem Schritt nach vor haben ich und ca. 50 Leute in meinem unmittelbaren Umkreis aufgeseufzt, nachdem der Ball neben's Tor gekullert ist... :-D

Gutes Spiel - dämlicher Kommentar im ORF!

Wurde doch in der Zusammenfassung behauptet, die Austria habe "das Spiel noch umgedreht".

So hätte man das bei einem Sieg nach 0:2 Rückstand formulieren können, aber doch nicht bei einem Unentschieden.

Besonders nicht, wenn man gleich darauf erwähnt, dass gegen Ende die Holländer dem Siegestor näher waren als die Wiener.

Trotzdem: Starke Leistung, werte Violette!

Und alles Gute für die beiden letzten Spiele von einem mitfiebernden Grün-Weißen!

Du, das Spiel wurde von einem anderen Sender kommentiert.... nur so...

Ich weiß, aber ich meine die Kurzzusammenfassung auf ORF1

Oder "ORF eins", wie es jetzt - warum auch immer - heißen muss.
;)

Der Aufstieg ist für die Austria wie auch für Salzburg durchaus noch drinnen, es muss zwar alles passen, doch im Fußball kann alles passieren. Ich drücke unseren Mannschaften weiterhin die Daumen :)

Austria und Salzburg werden ja auch nie müde und die Spieler sind immer vorm Trainer am Platz ;).

kebapschneider

Eine sehr schöne

Entwicklung bei der Austria seit der reiche Onkel aus Kanada einen Abgang gemacht hat.
Daxbacher, der momentan beste österreichische Trainer mit der spielstärksten österreichischen Mannschaft.
Mit Mader endlich eine intelligente Lösung nach Baumgartlinger gefunden.
Mich wundert nicht, warum sich der neue Teamchef so gerne in der Generali-Arena aufhält.

Stimmt - Mader war gestern bärenstark... mit Elm der beste Mann am Platz! Allerdings hat Mader bislang äußerst wenig gezeigt... Hoffentlich ist er durch seine Teammeinberufung beflügelt und spielt weiter so stark!

Nur so als Info, was mit Porytechnik alles abgehen kann

so geschehen beim Spiel lazio vs. FCZ:

http://www.nzz.ch/nachricht... 16931.html

wenn man mit dem auto fährt können auch unfälle passieren.

für autoverbot!

(achtung! ironie im letzten satz enhalten)

Ja die Dinger sind gefährlich!

Passieren kann immer was. Einem Kollegen von mir ist mal so ein Ding (rotes Licht) im Bus losgegangen! Das hat von draussen sicher cool ausgesehen, aber im Bus selbst war das nicht so lustig! Obendrein hat er noch Busverbot bekommen!

Nach jedem live gesehen Spiel wird mir die Austria sympatischer... vl. noch Poser - Mini Lasnik Stankovic weg :)

Ein Ried Hool

:)

lass mal den Stankvic in Ruhe :-)

Ja...stimmt...der vermutlich schwächste im Kader, und dennoch würde er außer bei RBS in jedem Kader fix aufgestellt sein.
Wir werden froh sein wenn uns Spieler ausfallen, dass wir ihn haben.
Manche brauchen auch eine Pause...wie derzeit Gorgon oder Grünwald.
Bessere wie er würden sich nicht auf die Bank setzen lassen. Nicht in Österreich..

dann hab ich nur noch standfest den ich kritisieren kann :/

Lieber wär mir Koch gewesen

Barazite nacher hinter Linz ziehen und Koch kann in den letzten 10min ordentlich Dampf machen gegen die stehend ko Alkmaarer.

Wir waren auch stehend ko... ;-)

Mein Wunsch ans Christkindl,

einen Schiri der einmal für eine Österreichische Mannschaft international pfeift. Mich würde wirklich interessieren, wann das letzte Mal ein umstrittener Elfer für eine Österreichische Mannschaft gepfiffen wurde? Oder wann hat eine Österreichische Mannschaft international das letzte Mal ein klares Abseitstor geschossen?

Erst wenn man international spielt, bekommt man eigentlich mit, wie unbedeutend der heimische Kick ist, wenn bei jeder strittigen Szene zu unseren Ungunsten entschieden wird.

das 0:1beim spiel borrisow vs. sturm war imo ein abseitstor;-))

Ich würd mal sagen...

...dass wir gar nicht in der Gruppenphase wären, wenn wir nicht den freundlichen Herren (Russe?) im Heimspiel gegen Laibach gehabt hätten. Sowohl der 11er als auch der Ausschluss des Laibachers waren - nun ja, nennen wir es "hart"... ;-)
Aber das Argument gilt: Slowenien ist vermutlich aus internationaler Sicht noch "kleiner" als Österreich. Die Fehler gegen Bremen und (noch viel schlimmer) gegen Bilbao (sowohl Austria vor ein paar Jahren als auch jetzt die Dosen) lassen eine klare Bevorzugung der "großen" Nationen im Duell mit den "kleinen" erkennen...

Wir haben 2:0 geführt und die Laibacher haben keinen Ball gesehen als der Schiri plötzlich Grünwald vom Platz stellte - für nichts und wieder nichts. Er hat also seine Fehler von vorhin wieder gut gemacht. Sonst nichts...

tss sss...Ziegenkäse :-)))...du bist bescheiden!

Ich wünsche mir das CL-Finale...Barca -Austria...
und für uns spielt Xavi Iniesta und Messi...für Barca ..Maierhofer im Sturm :-))

Posting 1 bis 25 von 302
1 2 3 4 5 6 7

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.