Sparbudget beschneidet die Rechte Behinderter

3. November 2011, 18:48
8 Postings

Grazer Menschenrechtsbeirat übt Kritik an steirischer Novelle

Graz - Gegner des steirischen Sparbudgets bekommen Rückenwind. Der Grazer Menschenrechtsbeirat prüfte die Novelle zum steirischen Behindertengesetz und befindet, dass diese die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung verletze. (cms, DER STANDARD, Printausgabe, 4.11.2011)

Share if you care.