Deutsche IT-Firma cellent übernahm österreichische frontworx AG

3. November 2011, 14:03
2 Postings

Die cellent AG Österreich erzielte im Geschäftsjahr 2010/2011 mit 110 Mitarbeitern einen Umsatz von 10,4 Mio. Euro

Die deutsche cellent AG hat den österreichischen SAP-Spezialisten frontworx Informationstechnologie AG übernommen. cellnet ist eine 100%-Tochter der Landesbank Baden-Württemberg, in Österreich liegen ihre Wurzeln in der 2001 gegründeten Active Solution Software AG. Sie ist seit Jänner 2008 als integrierter Partner der cellent-Gruppe für den österreichischen Markt verantwortlich. frontworx wird künftig als eigenständige Tochtergesellschaft der cellent AG geführt.

10,4 Millionen Euro Umsatz

Die cellent AG Österreich erzielte im Geschäftsjahr 2010/2011 mit 110 Mitarbeitern einen Umsatz von 10,4 Mio. Euro. Der Gesamtkonzern kam mit 650 Beschäftigten auf 70 Mio. Euro Umsatz. "Durch den Zusammenschluss bauen wir unsere SAP-Kompetenz in Österreich weiter aus und stärken damit einen unserer Kernbereiche", so Josef Janisch, Vorstand der cellent AG Österreich, am Donnerstag in einer Aussendung. Er verwies darauf, dass das 40-Personen-Team der frontworx 2010 mit dem Titel "SAP Service Partner 2009" ausgezeichnet wurde. Im Geschäftsjahr 2010 erwirtschaftete frontworx einen Umsatz von 3,3 Mio. Euro. (APA)

Share if you care.