Volksschülerin steckte mit Kopf unter WC-Trennwand fest

3. November 2011, 12:03
31 Postings

Feuerwehr musste Bauteile abmontieren

Linz - Eine Volksschülerin ist Donnerstag früh in Schärding in Oberösterreich mit dem Kopf unter einer Trennwand zwischen den Schultoiletten eingeklemmt worden. Weil der Türknopf defekt war, hatte das Mädchen versucht, unten durchzuklettern und war steckengeblieben. Die Einsatzkräfte musste Bauteile abmontieren, um das Kind aus seiner misslichen Lage zu befreien. Das teilte die Feuerwehr in einer Presseaussendung mit.

Weil das Mädchen länger nicht von der Toilette zurückkehrte, machte sich eine Lehrerin Sorgen und sah nach. Sie fand das Kind eingeklemmt unter der Trennwand. Weil es weder vor noch zurück konnte, wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Schülerin überstand den Zwischenfall geschockt, aber unverletzt. (APA)

Share if you care.