Eine schlaflose Nation

3. November 2011, 11:08
2 Postings

Mehr als 500.000 Österreicher leiden oft unter Schlaflosigkeit

Linz - Rund sieben Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren - das entspricht etwa 506.000 Personen - leiden oft an Schlaflosigkeit. 40 Prozent liegen zumindest hin und wieder schlaflos im Bett. Das fand das Linzer Meinungsforschungsinstitut IMAS bei seiner Verbraucheranalyse heraus, die österreichweit repräsentativ mit etwa 8.000 Interviews durchgeführt wurde.

Überdurchschnittlich von Schlaflosigkeit betroffen sind Personen über 60 Jahre und Menschen mit einfacher Bildung sowie geringem Einkommen. Auch Singles und Frauen haben bei jenen, die oft kein Auge zumachen können, einen überdurchschnittlich hohen Anteil. (APA)

Share if you care.