BNP Paribas leidet unter Griechenland

3. November 2011, 10:55
2 Postings

Die Krise hat die französische Bank kalt erwischt: Das Institut muss mehrere hundert Stellen im In- und Ausland abbauen

Paris - Die Griechenland-Krise trifft die Mitarbeiter der französischen Großbank BNP Paribas. Generaldirektor Baudouin Prot kündigte am Donnerstag im TV-Sender BFM den Abbau von "mehreren hundert Stellen" an. Konkret wolle man sich am 15. November äußern. Betroffen sei vor allem der Investmentbanking-Bereich, sowohl in Frankreich als auch im Ausland. Dieser Sektor war von der Krise vor allem im dritten Quartal voll getroffen worden.

Gewinneinbruch

Abschreibungen auf griechische Anleihen drückten das Ergebnis in den drei Monaten bis Ende September um knapp 2,26 Mrd. Euro, wie die Bank mitteilte. Damit seien die Anlagen in Griechenland jetzt zu 60 Prozent abgeschrieben. Unterm Strich sank der Gewinn der Bank um 72 Prozent auf 541 Mio. Euro und damit stärker als von Experten erwartet. Neben den Problemen mit Griechenland litt die Bank wie die meisten Konkurrenten unter dem schwachen Investmentbanking.

Die US-Ratingagentur Moody's hatte am 14. September die Kreditwürdigkeit der französischen Großbanken Credit Agricole und Société Générale um je eine Stufe gesenkt und bei dem Marktführer BNP Paribas die Überprüfungsfrist verlängert. Alle drei Institute sind wegen ihres starken Engagements in Griechenland seit Anfang August stark unter Druck und haben mit erheblichen Kursverlusten an der Börse zu kämpfen.

Die Regierung hatte zuletzt erneut versucht, die Anleger zu beruhigen: Als Konsequenz aus der Wirtschafts- und Finanzkrise sei das Eigenkapital der Institute um 50 Mrd. Euro erhöht worden. Frankreichs Banken seien zudem unter den ersten in Europa gewesen, die nach der Krise wieder schwarze Zahlen geschrieben hätten. Um die Kernkapitalquote auf die von der EU geforderte Marke von 9 Prozent zu heben, benötigen Frankreichs Banken 8,8 Mrd. Euro. Die Banken wollen diesen Betrag ohne Staatshilfe selbst aufbringen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Abschreibungen auf griechische Anleihen drückten das Ergebnis der BNP.

Share if you care.