Sawiris bei Telekom-Austria-Interessent Pecik mit an Bord

3. November 2011, 10:42
1 Posting

Bestätigung des ägyptischen Milliardärs

Der ägyptische Milliardär Naguib Sawiris hat nun erstmals bestätigt, dass er als Investor beim Geschäftsmann Ronny Pecik mit an Bord ist, berichtet das "WirtschaftsBlatt". Pecik ist wie berichtet an der Telekom Austria beteiligt und hält zudem seit kurzem Optionen für ein weiteres Aufstocken. Konkret ist Sawiris über eine 100-prozentige Tochtergesellschaft seiner in Luxemburg domizilierten Investmentfirma Weather Investments II S. à. r. l. (Weather II) in Peciks Marathon Zwei Beteiligungs GmbH investiert, die Optionen an der Telekom hält.

5,4 Prozent

Mitte Oktober hat die RPR Privatstiftung indirekt über die Tochter Marathon Beteiligungs GmbH, Wien, und deren Tochter Marathon Zwei eine jederzeit ausübbare Call-Option auf Aktien an der Telekom Austria AG erworben. Diese Call-Option ermöglicht es der Marathon Zwei Beteiligungs GmbH bis zum 18. Juni 2012 Aktien in einem Ausmaß von höchstens 5,4 Prozent, was Stimmrechten in Höhe von 5,4 Prozent entspricht, zu erwerben.

443 Mio. Aktien

Darüber hinaus hält die RPR Privatstiftung laut der Bekanntgabe von 17. Oktober bereits 64.721 Aktien und die Tochtergesellschaften 310.000 Aktien an der Telekom Austria AG, - zusammen 0,0846 Prozent -, wodurch der RPR Privatstiftung insgesamt ca. 5,485 Prozent der Aktien zurechenbar wären. Das Telekom Austria-Grundkapital setzt sich aus 443 Mio. Aktien zusammen. (APA)

Share if you care.