T-Aktie mit 32 Prozent Chance in zehn Monaten

3. November 2011, 07:48
posten

Bonus-Zertifikat mit 22% Sicherheitspuffer

Laut Analyse von www.maxprofits.de gehört die Aktie der Deutschen Telekom AG eher zu den Nachzüglern am deutschen Aktienmarkt und lässt - auch aus rein charttechnischer Sicht - noch einiges Positives erwarten. Mit einem Sprung über die 9,50-Euro-Marke wäre der mittelfristige Abwärtstrend nach oben hin verlassen - der Weg zum 52-Wochen-Hoch bei 11,38 Euro frei.

Bei einem Kurs von rund 9 Euro ergibt sich bei einer Auszahlung an die Aktionäre in Höhe von 0,70 Euro eine Dividendenrendite von gut 7,8(!) Prozent. Das sollte die Aktie nicht zuletzt aufgrund der aktuell sehr niedrigen Zinsen, die mit Termingeldern zu erzielen sind, nach unten hin gut absichern.

Die Aktien-Analysten der Investmentbanken nennen unisono Kursziele im Bereich von 10,50 bis 14 Euro, was unter anderem damit begründet wird, dass es die Konkurrenzunternehmen am Markt immer noch nicht geschafft haben, dem ehemaligen Monopolisten seinen Rang streitig zu machen.

32 Prozent Seitwärtsrendite bei Risikopuffer von 22 Prozent sind verlockend

So lange sich der Aktienkurs der Deutschen Telekom AG bis in die zweite Juni-Hälfte nächsten Jahres hinein oberhalb der Marke von sieben Euro hält, erweist sich der Einsatz des Bonus-Zertifikates (ISIN: DE000UB1DUJ3) der eidgenössischen UBS als Emittentin als äußerst attraktiv. Es ist ausgestattet mit einer Barriere von 7 Euro - bei einem Kurs der Aktie von etwa 9 Euro notiert der Kurs hierfür bei etwa 13,85 Euro.

ZertifikateReport-Fazit: Hält sich die Aktie der Deutschen Telekom AG bis zum Ende der Laufzeit am 20.06.2012 über der Barriere von sieben Euro, wird der Bonusbetrag von 18,30 Euro ausbezahlt. Bezogen auf den aktuellen Kurs ergibt sich daraus eine Rendite von 32,32 Prozent, was einer Rendite p.a. von 49,57% entspricht. Bis zum Ende der Laufzeit müsste der Aktienkurs mehr als 22 Prozent an Wert verlieren, bis er die Barriere berührt.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der Deutsche Telekom-Aktie oder von Hebelprodukten auf die Deutsche Telekom-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Share if you care.