Fitch stuft Kommunalkredit ab

2. November 2011, 16:50
posten

Wien - Fitch hat das sogenannte Viability Rating der Kommunalkredit Austria (KA) von bb- auf b+ herabgesetzt, teilte die Ratingagentur am Mittwoch mit. Begründet wurde dies mit deren "beträchtlichem Exposure gegenüber griechischen Anleihen" in der Höhe "der Hälfte des harten Tier 1-Kapitals per Ende des Halbjahrs 2011".

Eine "Abschreibung dieses Exposures wird nach Ansicht von Fitch zwar nicht zu einem Bruch der regulatorischen Kapitalvorschriften führen, aber es wird die finanzielle Flexibilität der Kommunalkredit beschränken und einen Rückschlag für die interne Kapitalerzeugung bedeuten."

Mit dem Viability-Rating - früheres individuelles Rating - wird bei Fitch die interne Kreditwürdigkeit ohne externe Unterstützung bewertet.

Gleichzeitig wurde das langfristige Fitch-Ausfallrating (IDR) mit 'A' bestätigt. Der Ratingausblick der Kommunalkredit sei stabil. Fitch geht davon aus, dass die Republik die Kommunalkredit bei Bedarf unterstützt und rechnet mit keiner Privatisierung der Kommunalkredit vor 2013.

Am Vortag hatte die Agentur ihre Einschätzung zur Bad Bank, KA Finanz, bekanntgegeben und eventuell nötige weitere Kapitalzuschüsse durch den Staat thematisiert.

Die heutige Kommunalkredit entstand im November 2008, als die Republik Österreich die alte Kommunalkredit notverstaatlichen musste. Die Bad Bank heißt heute KA Finanz. In die nun geratete ebenfalls staatliche KA wurden damals aber wesentliche operative Assets abgespalten. Die KA konzentriert sich auf beratungsintensive, einkommenserzeugende Finanzierungen für Gemeinden und für die Infrastruktur. (APA)

Share if you care.