Berlusconis neue CD wird zum Krisenopfer

2. November 2011, 16:08
31 Postings

Veröffentlichung verschoben - Keine Zeit für Liebeslieder-Platte "Die wahre Liebe"

Rom - Die akute Schuldenkrise in Italien belastet auch die Sanges-Leidenschaft des italienischen Premiers Silvio Berlusconi. Der als Hobby-Sänger bekannte Ministerpräsident Silvio Berlusconi musste wegen der Krise die Veröffentlichung seiner neuen CD mit Liebesliedern verschieben, die er mit dem neapolitanische Sänger Mariano Apicella komponiert hat, berichtete die Turiner Tageszeitung "La Stampa".

Die CD mit dem Titel "Il vero amore" (Die wahre Liebe) hätte ursprünglich im September erschienen sollen. Wegen der Wogen der Krise war das Erscheinen der Platte auf Oktober verschoben worden. Doch die große Party, die zur Veröffentlichung der CD organisiert worden war, wurde abgesagt. Noch unklar ist, wann die Platte jetzt erscheinen wird. Berlusconi schrieb selber die Texte der elf Lieder seines fünftes Albums.

Berlusconi hatte bereits 2003 zusammen mit Apicella ein Album mit selbst geschriebenen Liedern veröffentlicht. Der Medienunternehmer und Politiker Berlusconi hatte den Sänger vor zehn Jahren kennengelernt. Der 47-jährige Apicella tourt seit 20 Jahren mit seinem Repertoire aus neapolitanischen Liedern durch Italien. Berlusconi hatte sich in jungen Jahren als Schlagersänger auf Kreuzfahrtschiffen und im Touristenort Rimini Geld dazuverdient. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Silvio Berlusconi, Schnulzensänger.

Share if you care.