Penew neuer Teamchef

2. November 2011, 15:41
posten

Ehemaliger Stürmerstar Nachfolger von Lothar Matthäus

Sofia - Der ehemalige Stürmerstar Luboslaw Penew ist neuer Trainer der bulgarischen Fußball-Nationalmannschaft und damit Nachfolger des im September entlassenen Lothar Matthäus. Das gab Verbandspräsident Borislaw Michailow am Mittwoch in Sofia bekannt. Penew, der in der vergangenen Saison Litex Lowetsch zum bulgarischen Meistertitel geführt hat, erhält einen Zweijahresvertrag.

Penew spielte in den 1990er Jahren unter anderem für den FC Valencia und Atletico Madrid. Der heute 45-Jährige bildete zusammen mit Hristo Stoitschkow und Emil Kostadinow eine der besten Sturmreihen der damaligen Zeit. Die Weltmeisterschaft 1994, bei der die Bulgaren ins Halbfinale kamen, verpasste er aber wegen einer Hodenkrebs-Erkrankung. (APA)

Share if you care.