Buchillustrator Jens Harder erhält Hans-Meid-Preis

2. November 2011, 09:41
posten

Auszeichnung mit 15.000 Euro dotiert

Hamburg - Der mit 15.000 Euro dotierte Hans-Meid-Preis für Buchillustration geht heuer an den Berliner Illustrator Jens Harder. Harder habe in dem Buch "Alpha" den Beginn des Universums in detailreichen Bildern umgesetzt und damit eine außergewöhnliche illustratorische Leistung erbracht, teilte Hamburgs Kulturstaatsrat Nikolas Hill am Dienstag mit. Verliehen wird die Auszeichnung am Sonntag in der Hamburger Fabrik der Künste.

Der Preis erinnert an den Maler und Illustrator Hans Meid (1883-1957), der an den Vereinigten Staatsschulen für Kunst in Berlin lehrte, und ist den Angaben zufolge einer der höchstdotierten deutschen Buchillustrations-Preise. Der Hamburger Carlsen-Verlag hat Harders prämiertes Werk "Alpha" herausgegeben. (APA)

Share if you care.