Karzai lehnt derzeit Verhandlungen mit Taliban ab

1. November 2011, 21:14
posten

Bis Klarheit über die richtigen Ansprechpartner bei den radikalen Islamisten herrscht

Istanbul - Der afghanische Präsident Hamid Karzai lehnt Friedensgespräche mit den Taliban derzeit ab. Bis Klarheit über die richtigen Ansprechpartner bei den radikalen Islamisten herrsche, werde sein Land nur mit Pakistan verhandeln, sagte Karzai am Dienstag in Istanbul. Die Regierung in Kabul verdächtigt Pakistan, die Taliban zu unterstützen und drängt das Nachbarland zu konkreten Schritten im Kampf gegen den militanten Islamismus, der beide Länder bedroht.

Zuvor waren beide Seiten erstmals seit der Ermordung des wichtigen Friedensunterhändlers Burhanuddin Rabbani zu Gesprächen zusammengekommen: Auf Vermittlung der Türkei trafen sich der afghanische Präsident Karzai und sein pakistanischer Kollege Asif Ali Zardari in Istanbul, wo am Mittwoch eine Konferenz zur Stabilisierung der gesamten Region um Afghanistan stattfindet. Pakistan bezeichnete das Treffen als sehr gut. (APA/Reuters)

Share if you care.