Boeing tüftelt an Weltraumtaxis

1. November 2011, 09:48
6 Postings

Erste Kapseln starten 2016 - Transport von Astronauten und Fracht

Der US-amerikanische Flugzeughersteller Boeing greift nach den Sternen. Einem Bericht der US-Raumfahrtbehörde zufolge, macht sich Boeing im alten Shuttle Hangar "Kennedy Space Center" in Florida daran, ein Weltraumtaxi zu bauen und zu testen.

NASA übergibt an Boeing

Im Juli hatte die NASA den Standort mit ihrer Shuttle-Flotte verlassen und übergibt nun die Nachfolge an Boeing. Am Montag haben die Beteiligten einen entsprechenden Vertrag unterschrieben.

Kapseln starten 2016

Die Boeing "Space Taxis" sollen in Zukunft Astronauten sowie Ladungen zur Internationen Raumstation ISS bringen. Erste kommerzielle Fahrzeuge kommen 2016 zum Einsatz und sollen Platz für sieben Astronauten bieten, berichtet das NASA-Weltraumportal Space.com. Gearbeitet wird an Raumfahrtkapseln unter dem Kürzel CST-100, die von einer Atlas-Rakete ins All befördert werden. (ez, derStandard.at, 1.10.2011)

  • So soll es aussehen, das Weltraumtaxi von Boeing.
    foto: boeing

    So soll es aussehen, das Weltraumtaxi von Boeing.

Share if you care.