Rezept: Kalbsleber mit Apfel-Linsen-Ragout

Ansichtssache

Die klassische Kombination Leber und Apfel wird hier mit Linsen und Röstzwiebeln ergänzt, der gekochte Salat bringt die nötige Frische

derstandard.at/ped
Bild 1 von 12

Rezept für 4 Personen (hier gekocht für zwei Personen)
Gebratene Kalbsleber mit Röstzwiebeln und Apfel-Linsen-Ragout (aus "Linsen - das Kochbuch)

5 Schalotten, geschält
3 TL Butter
180 g Puy-Linsen, gewaschen
20 ml Apfelsaft
600 ml Fleischbrühe
2 Äpfel, geschält, Kerngehäuse entfernt, in kleine Würfel geschnitten
Mehl zum Wenden
1/2 TL edelsüßes Paprikapulver
Öl zum Frittieren und Braten
1 Kopfsalat, gewaschen und in mundgerechte Stücke gezupft
Salz und Pfeffer
4 Scheiben Kalbsleber, von Adern und Haut befreit

Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.