Gut durch den Winter radeln

Ansichtssache
Bild 1 von 24
derstandard.at/tinsobin

Manche Reparaturen sind einfacher zu bewerkstelligen als man denkt. Wir zeigen Schritt für Schritt wie's geht. Unser Mann am Rad ist Andreas Röderer. Seit gut 25 Jahren ist er in der FahrradSelbsthilfe-Werkstatt im Wiener WUK aktiv. Seit Mitte der 1990er-Jahre leitet er die Werkstatt der Cooperative Fahrrad, die uns für die Reparaturserie Tatkraft, Know how und den Raum zur Verfügung stellt. "Winter bedeutet Stress für das Fahrrad. Es wird durch Nässe, Frost und Streusalz stark beansprucht."

weiter ›
Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.