7.000.000.000: Die symbolischen UN-Babys

Ansichtssache

Das erste Baby, das am 31. Oktober 2011 zu Welt kam, ist die kleine Danica May Camacho von den Philippinen. Sie wurde deshalb nicht nur von den Ärzten, sondern auch von Vertretern der UNO begrüßt. Das Mädchen steht symbolisch für den siebenmilliardsten Menschen. Gemeinsam mit etwa 350.000 Neugeborenen auf der ganzen Welt - am "Tag der sieben Milliarden", der von den Vereinten Nationen ausgerufen wurde.

Bild 1 von 9»
Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: epa/dennis m. sabangan

Die kleine Danica Camcho war das erste symbolische Baby. Obwohl sie bereits zwei Minuten vor Mitternacht zur Welt kam. "Wir wollen die Geburt jedes Babys feiern", sagte Omar Gharzeddine, Sprecher des United Population Fund (UNFPA) zur Süddeutschen Zeitung.

weiter ›
Share if you care