Dropbox startet Team-Accounts ab 1.000 GB Online-Speicher

31. Oktober 2011, 10:21
46 Postings

Administrative Funktionen und mehr Speicher für kleine Gruppen

Der Online-Speicheranbieter Dropbox hat ein neues Angebot für größere Nutzer-Gruppen geschnürt. Mit "Dropbox for Teams" werden mehr Speicher und zusätzliche Funktionen zum Verwalten der Konten für mehrere Nutzer geboten.

Admin-Funktionen

Dropbox for Teams bietet zentrale Zahlungsmöglichkeiten, telefonischen Support und administrative Funktionen wie das Hinzufügen oder Löschen von Nutzern. Ansonsten unterscheidet sich das Angebot nicht von bekannten Dropbox-Accounts. Nutzer können Dateien in den Online-Speicher hochladen, zum Teilen für andere freigeben und auf Geräten mit Windows, Mac, Linux, iOS, Android und Blackberry synchronisieren.

Ab 1.000 GB

Das Basisangebot beginnt bei 1.000 GB Speicherplatz um 795 US-Dollar pro Jahr. Damit können fünf Nutzer auf den Online-Speicher zugreifen. Mit jedem weiteren User kommen 200 GB hinzu, allerdings erhöhen sich die Kosten auch um 125 Dollar pro User.

Datenschutzbedenken

Die Daten werden von Dropbox auf den Servern mit AES-256 Bit verschlüsselt. In der Vergangenheit war das Unternehmen jedoch öfter wegen Sicherheitslücken ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Mit über 45 Millionen Nutzern ist Dropbox einer der populärsten Anbieter von Online-Speicher. Umfragen zufolge nehmen Unternehmen aufgrund von Datenschutzbedenken jedoch vorerst noch Abstand vom Auslagern ihrer Daten in die Cloud. (br)

  • Dropbox startet Team-Angebot
    grafik: dropbox

    Dropbox startet Team-Angebot

Share if you care.