Faltbares E-Paper-Display wird mit Solarkraft betrieben

30. Oktober 2011, 14:47
32 Postings

AU Optronics hat ein sechs Zoll großes E-Paper mit eingebautem Photovoltaik-Akku vorgestellt

Für viele gehört das Lesen der Zeitung am Frühstückstisch zu einen guten Start in den Tag dazu. Mit dem faltbaren sechs Zoll großen Bio-TFT E-Paper ist das möglich und das sogar umweltfreundlich. Das Display wird danke eingebautem amorphen Silizium-Photovoltaik-Akku komplett mit Solar-Energie versorgt.

In die Geldbörse stecken

Der Akku kann natürliches und künstliches Licht in Energie umwandeln. Dabei ist das E-Paper so flexibel, dass es gefaltet und in die Geldbörse gesteckt werden kann, verspricht der Hersteller. Derzeit ist das E-Paper allerdings noch ein Prototyp, doch der Solar-Akku könnte ein wichtiger Schritt für E-Paper-Displays sein. (soc)

  • Artikelbild
    foto: screenshot/derstandard.at
Share if you care.