Historischer Kalender

4. November 2011, 00:00
posten

4. November

1911 - "Zweite Marokko-Krise". Der "Marokko-Kongo-Vertrag" beendet die internationale Krise, welche der sogenannte "Panthersprung nach Agadir" im Juli ausgelöst hatte. Deutschland erkennt darin die Vorherrschaft Frankreichs in Marokko an und erhält dafür ein 275.000 km2 großes Gebiet von Französisch-Kongo.

1946 - Erste allgemeine Sitzung der UNESCO in Paris.

1956 - Sowjetische Panzerstreitkräfte schlagen den Ungarnaufstand blutig nieder. Regierungschef Imre Nagy flieht in die jugoslawische Botschaft.

1966 - Beginn zweitägiger verheerender Unwetter in Österreich (23 Tote im Lesachtal in Osttirol) und Italien, wo in den folgenden Tagen und Wochen mehr als 120 Opfer gezählt werden.

1986 - In Wien beginnt das dritte KSZE-Folgetreffen. 35 Delegationen nehmen daran teil.

2001 - Premiere des Films "Harry Potter und der Stein der Weisen" in London. Es ist dies die Verfilmung des ersten Bandes der siebenteiligen Harry-Potter-Romanreihe von Joanne K. Rowling, unter dem Regisseur Chris Columbus. Die Österreich-Premiere erfolgt am 22. November.

2006 - Eine Störung im deutschen Netz löst in weiten Teilen Westeuropas Stromausfälle aus. Allein in Frankreich sind rund fünf Millionen Menschen ohne Elektrizität. Auch aus Belgien, Italien und Spanien werden Ausfälle berichtet. In Österreich werden zwar Probleme verzeichnet, durch Notmaßnahmen kann ein großflächiger Blackout verhindert werden.

Geburtstage: James Montgomery, brit. Dichter (1771-1854)
Siegfried Borris, dt. Komponist (1906-1987)
Antonio (Ruiz Soler), span. Flamencotänzer(1921-1996)
Karl Stark, österr. Maler (1921-2011)
Felix Dvorak, öst. Kabarettist (1936- )
Robert Mapplethorpe, US-Fotograf (1946-1989)
Laura Welch Bush, US-First Lady (1946- )
Traian Basescu, rumän. Politiker; seit 2004 Staatspräsident (1951- )

Todestage: Francisco Gomes De Amorim, portug. Dichter(1827-1891)
Art Tatum, US-Jazzmusiker (1910-1956)
Dean Dixon, US-Dirigent (1915-1976)

(APA)

 

Share if you care.